Die Gesangsgruppe
Die Gesangsgruppe 

Unsere Mitglieder

Unsere Chefin

Sandra Strack

 

"Mit der richtigen Musik kannst Du entweder alles vergessen, oder Dich an alles erinnern. In jedem Fall ist Musik ein Ebenbild Deiner Seele"

 

 

Was ich noch sagen wollte:

 

Ich bin sehr sehr stolz auf meine Artisten! 

Sie sind keine professionellen Musiker, haben keine musikalische Ausbildung, aber sie haben die Gabe, sich professionell in die Herzen ihrer Zuhörer zu singen.

 

Wer sie nicht kennt, muss sie kennen lernen!

 

Unsere Soprane

Petra Brandt

 

"Sobald ich Musik höre, kann ich kaum noch ruhig sitzen bleiben.

Es bedeutet für mich - Spaß am Leben.

Den habe ich mit den Artists"

 

Unsere Männer

Alfred Bayer

 

"Ausgeglichen und nicht überheblich, abwartend, überall einsetzbar...und deshalb bei den Artists ;-) "

 

 

 

Otto Bayer

 

"Bin ein Skorpion durch und durch" 

 

Das glaube ich nicht - der Setzer ;-) -

 

 

Volker Paulus

 

"Es macht mir Spaß, Menschen mit Musik Freude zu bereiten. Deshalb bin ich ein Artist...ei was dann ;-) "

 

Unsere Altstimmen

Astrid Bayer

 

"Auf den ersten Blick sehr liebenswert, immer ein offenes Ohr und herzliche Worte für jeden.

 

Und auf den zweiten Blick...

immer noch liebenswert, offen und herzlich...

 

Jetzt aber gekonnt kombiniert mit knackigen Sprüchen :-) "

 

Karin Bayer

 

"Bin eigentlich unkompliziert - glaube das man mit mir ganz gut auskommen kann.

 

Bei den Artists passe ich ins Handgepäck ;-)"

 

Angelika Brand

 

"Du kannst das Leben nicht verlängern noch verbreitern, nur vertiefen...

 

Habe immer was gesucht - habe nicht gedacht bei den Artists so viel zu finden.

 

Und ansonsten -  will ich heute keiiiine Schokolade ;-) "

 

 

Unsere Technik

Justin Weitze

 

"Ein Mann ein Wort, eine Frau ein Wörterbuch!

 

Genau aus diesem Grund steht meine Mutter am Mikro und ich hinter der Technik ;-) 

 

Dieses Foto ist übrigens ausdrücklich nur ein Platzhalter! "

 

 

 

 Wie wir entstanden sind

 

„Im Winter 2004 fanden sich ein paar lustige Hobbysängerinnen und Sänger zu einer gemütlichen Runde ein. Es waren gerade so viele Personen die es braucht, um überhaupt einen Verein nach „Vorschrift“ gründen zu dürfen.

In den folgenden 5 Monaten legte die Gruppe den „Schnellgang“ ein, um in dieser Zeit ein 6-stündiges Programm auf die Beine zu stellen. Mit Pleiten Pech und Pannen starteten wir durch - „Nobody´s perfect“ war damals unsere Devise.

 

Auch heute sind wir nicht perfekt, aber das ist auch nicht das Ziel, welches wir verfolgen. Wir möchten unserem Publikum gerne

Freude, Spaß und ein paar unbeschwerte Stunden vermitteln, die den Alltagstrott für kurze Zeit vergessen lassen.

 

Im Laufe der Jahre kamen und gingen auf jeden Fall einige Mitglieder - jeder Einzelne von allen! hat auf seine Art und Weise zur Weiterentwicklung der Gruppe beigetragen.“